#1 Green Wedding – auf was kommt es an?

Aktualisiert: Feb 25

Ihr wollt demnächst heiraten und euch ist das Thema Nachhaltigkeit wichtig? Ihr wollt euren Beitrag für eine saubere Umwelt leisten? Oder eure Hochzeit sogar nahezu CO2 neutral gestalten?


Egal ob ihr noch am Anfang steht was das Thema betrifft oder schon Fortgeschrittene seid, in jedem Fall habe ich sowohl für Anfänger als auch Profis viele gute Tipps auf Lager.



Vor wir im neuen Jahr in das Thema Locationsuche im Rahmen einer nachhaltigen Hochzeit einsteigen, ist es super, wenn ihr euch zu folgenden Fragen Gedanken macht, da diese euer Green Wedding maßgeblich beeinflussen:


Was brauchen wir wirklich für unseren perfekten Hochzeitstag?

Wen wollen wir auf jeden Fall dabeihaben (Gäste)?

Worauf kommt es uns an?

Auf was können wir in keinem Fall verzichten?


Diese Fragen und vor allem die Frage „Was brauchen wir wirklich?“ solltet ihr gemeinsam immer wieder und vor jeder Entscheidung im Planungsprozess neu hinterfragen und sich auch nicht von Wünschen der eigenen Eltern und Freunden leiten lassen. Es ist euer Tag!




Durch eine weniger üppige und vielleicht sogar schon minimalistische Hochzeit lassen sich in jedem Fall auch eine Menge Kosten einsparen (u.a. Secondhand Brautkleid, weniger Deko, Menü statt Buffet, uvm.), so dass eine grüne Hochzeit durchaus auch weniger Kosten verursachen kann!


Und denkt daran: alles ist besser als nichts! Jeder sollte soviel umsetzen wie er kann und möchte!


Wir hören uns im neuen Jahr, zum Thema „grünen Ideen“ zur Locationsuche.


In diesem Sinne, machts euch Hübsch!


Eure Steffi


P.S.: Euch hat dieser Text gefallen? Dann folgt mir auch gerne bei Instagram und freut euch schon auf die nächsten nachhaltigen Tipps!

Wedding Wiesbaden  *  Stefanie Burger  *  Sporkhorststraße 7  *  65199 Wiesbaden  *  MOBIL  0176 - 20 111 881  *  MAIL   steffi@wedding-wiesbaden.de   

  • Instagram