CORONA – was ist mit meiner Hochzeit

Aktualisiert: Mai 5

Ja auch ich könnte heulen & wie muss es euch erst gehen! Ihr die ein Jahr oder länger auf diesen Tag hingeplant und hingefiebert habt! Es sollte doch der schönste Tag im Leben werden und jetzt muss er vielleicht sogar ausfallen, verschoben oder mit weniger Personen stattfinden! Und so unbeschwert wie geplant wird er dann wohl auch nicht sein oder?!


Warum eigentlich nicht?! Vielleicht bringt eine reduzierte Gästezahl sogar eine viel schönere und intimere Atmosphäre für diesen großen Tag! Hat man nicht sogar weniger Vorbereitungsstress und kann sich wirklich auf die Personen konzentrieren die einem wirklich am Herzen liegen?! Oder feiern wir dieses Jahr zahlreiche Winterhochzeiten?!


Auf jeden Fall habe ich euch einmal ein paar Tipps zusammengetragen, was die Hochzeiten der nächsten Monate betrifft:


1. Ruhe bewahren


2. haltet euch auf dem Laufenden, was die privaten Veranstaltungen und entsprechend erlaubten Teilnehmerzahlen in eurer Stadt und Bundesland angeht.


3. für März und April-Hochzeiten: überlegt doch schon einmal wen ihr ggf. von der Gästelisten streichen könnt, damit ihr vielleicht ein kleine feine Hochzeit draußen feiern könnt. Und sprecht vielleicht auch schon einmal mit eurer Location, was die für die nächsten Wochen angedacht haben.


4. für alle Hochzeiten ab Mai: würde ich erst einmal die Entwicklungen der nächsten 4 Wochen abwarten. Vielleicht haben wir ja alle Glück und die Maßnahmen der Bundesregierung greifen und eure Feste können wie geplant stattfinden.


5. wir, die Dienstleister eures Vertrauens, werden bemüht sein eure Hochzeit stattfinden zu lassen oder ggf. für Ersatz zu sorgen, sollten wir uns in Quarantäne befinden. Wir leben schließlich von euren Hochzeiten und auch für uns wäre eine Absage echt hart.


6. Hochzeit verschieben: für alle die ihre Hochzeiten nicht mit gutem Gewissen durchführen können und für die eine Verschiebung eine Option ist. Sprecht mit eurer Location und euren bereits gebuchten Dienstleistern über Alternativtermine – am besten im Winter!


7. ich unterstütze euch in jedem Fall bei euren Entscheidungen – ob stattfinden lassen, ausfallen oder verschieben!


8. und wenn ihr dieses Jahr noch heiraten wollt, dann # staythefuckathome


Es hilft ja alles nichts. Wir alle müssen das Beste aus der Situation machen, erstmal abwarten was die nächsten Wochen bringen und unsere geliebten Menschen wie Omas, Opas und all diejenigen schützen die in die Risikogruppe fallen!


Also in diesem Sinne bleibt vorsichtig, aber besonnen und vor allem GESUND!


Eure

Steffi

0 Ansichten

Wedding Wiesbaden  *  Stefanie Burger  *  Sporkhorststraße 7  *  65199 Wiesbaden  *  MOBIL  0176 - 20 111 881  *  MAIL   steffi@wedding-wiesbaden.de   

  • Instagram