HOCHZEIT im Jagdschloss Platte in Wiesbaden

Es war Liebe auf den ersten Blick - das Jagdschloss Platte sollte es werden! Denn hier trifft altes Gemäuer auf moderne Architektur. Für Steffi und Dominik war klar, dass wird ihre Hochzeitslocation. Doch das Budget war begrenzt und uns war es ein großes Anliegen für die beiden das Beste herauszuholen.





In die Planung sind wir mit rund 70 Gästen gegangen. Dafür ist das Jagdschloss doch eigentlich viel zu groß oder? Nein nicht unbedingt. Wir haben unten ganz entspannt den Sektempfang und Tortenanschnitt mit Petit Fours gemacht und das Abendprogramm hat dann oben stattgefunden. Auch wundervoll ist eine freie Trauung im unteren Bereich oder der Rotunde des Jagdschlosses. Da die Feier im April bei rund 10 Grad stattfand war das Jagdschloss natürlich perfekt in seiner Größe. Es wäre fast schon Schade gewesen, wenn die Gäste den halben Tag draußen verbracht hätten. Für uns an diesem Tag jedoch kein Thema, denn nach der kirchlichen Trauung in der Dreifaltigkeitskirche mitten in Wiesbaden hatten die Gäste zwischen dem Sektempfang und Dinner einfach genügend Zeit das Schloss in aller Ruhe zu erkunden.




Die Gäste konnten sich beim Live Cooking von der hervorragenden Qualität des Caterers SLMehr Buffet überzeugen. Diese standen als Servicepartner für Getränke, Catering und Co. bis spät in den frühen Morgen zur Verfügung. Denn nach dem Abendessen wurde ausgiebig auf der oberen Etage getanzt und sich an der Bar bedient.


Unser Brautpaar konnte sich bei Ihrer Feier in Form der Deko, Gastgeschenke und Papeterie selbst verwirklichen und den Rest haben wir gemeinsam für Sie organisiert.


Wir sind uns sicher, dass den beiden und all ihren Gästen dieser Tag im Jagdschloss Platte noch lange in schöner Erinnerung ist.


Herzliche Grüße


Steffi Burger


71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen